Archiv der Kategorie: Mode

Beheizbare jacke

Schöne und funktionale beheizbare Jacke

Eine beheizbare Jacke hält bei meinem Hobby, Wanderungen auf den Bergen, natürlich schön warm und schützt mich vor Wind und Wetter. Ich war bereits seit vielen Monaten auf der Suche nach einem solchen Bekleidungsstück und konnte mich eigentlich nicht wirklich zwischen den vielen Modellen und Angeboten entscheiden. Die Jacke sollte natürlich hochwertig sein und eine Vielzahl an Funktionen vorweisen können. Hier in diesem Shop wurde ich dann aber fündig. Die riesige Auswahl konnte mich schlicht und einfach begeistern. Zudem waren die Preise im Vergleich zu anderen Anbietern auch ein Stück günstiger. Die beheizbare Jacke habe ich bisher zwei Mal im Einsatz gehabt und ich bin von der Qualität und der Funktion sehr begeistert. Den Kauf bereue ich nicht und ich werde mir höchstwahrscheinlich auch noch andere funktionale Bekleidungsstücke hier bestellen.

Beheizbare jacke

Jacke erfüllt voll und ganz meine Anforderungen

Die beheizbare Jacke ist einfach perfekt. Ich kann die Temperatur regeln und ich friere bei meinen Wanderungen nicht mehr. Zudem sieht die Jacke auch noch sehr schick aus. Über den Tragekomfort kann ich ebenfalls keine negativen Punkte berichten. Die Bestellung in diesem Shop war einfach und die Jacke wurde mir in wenigen Werktagen postalisch zugeschickt. Mit dem Service bin ich mehr als nur zufrieden. Es gibt zudem auch noch die Möglichkeit sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Dazu kann ich jedoch keine persönlichen Erfahrungen mitteilen. Die Mitarbeiter stehen per E-Mail oder telefonisch für Anfragen der Kunden zur Verfügung. Ich bin begeistert und kann die Angebote und diesen Shop jedem nur empfehlen.

Floris van Bommel Schuhe für Männer und Frauen

Wir leben in einer Welt, in der die meisten Menschen großen Wert auf Mode legen. Auch ich gehöre zu den Leuten, denen Mode sehr wichtig ist. Mir ist es wichtig wie ich mich kleide und was für Schuhe ich anziehe. Wenn ich mich schön kleide, fühle ich mich auch wohler und selbstbewusster. Zur richtigen Kleidung gehören selbstverständlich auch die passenden Schuhe. Vor einiger Zeit habe ich mir zum ersten Mal Floris van Bommel Schuhe gekauft. Auf die Idee besagte Schuhe zu kaufen bin ich durch einen Freund gekommen, welcher mir diese Schuhe weiterempfohlen hat. Und so kam es dazu, dass ich mir im Internet hochwertige Floris van Bommel Schuhe bestellt habe.

Meine Erfahrungen mit dem FLORISVANBOMMELOnlineshop auf der Webseite vanbommelschuhe.de

Mit der Webseite und den Schuhen von Floris van Bommel konnte ich bisher ausschließlich positive Erfahrungen sammeln. Die Schuhe überzeugen durch ihre hohe Qualität und ihrem modernen Design. Und auch mit dem Onlineshop an sich bin ich sehr zufrieden. Das Produktsortiment ist groß und lässt sich sehen. Dementsprechend habe ich überhaupt nichts zu bemängeln. Alles in allem bin ich also mehr als zufrieden, weswegen ich die Schuhe und den Onlineshop mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen mit meiner Einschätzung weiterhelfen!!

Elegante Hüte

SEE01118,seeberger,damen-glocken-hutDas Verständnis für die Bedeutung der Kopfbedeckungen, bzw. eleganten Hüte, ist uns heute, nach langen Jahren an hutloser Zeit, abhanden gekommen. Denn, elegante Hüte entsprechen nicht dem derzeitigen Lebensstil, dem Hasten durch Fußgängerzonen, den Business-Reisen, dem sportlichen Image. Noch in den 1950er Jahren stand Hut sowohl bei Damen als auch bei Herren für Fortschritt, Wohlstand und Anstand sowie für guten Geschmack. Ein englisches Sprichwort lautete: „If you want to get ahead, get a hat.“ Dennoch wird jetzt wieder verstärkt Hut getragen.

Kopfbedeckungen von früherSEE01114,seeberger,damen-fedora-hut

Bei den Kopfbedeckungen der Dame war Anfang des 20. Jahrhunderts der Federschmuck dominanter als der Hut. Zum Autofahren, das meist im Mitfahren bestand, wurde ein großer, dichter Schleier über den Hut gelegt. Mädchen trugen zum Radfahren und Tennis einen flotten Canotier oder eine Schirmmütze. Im Jahr 1908 montierte man Riesengebilde auf Innenhüte in Kopfgröße. Es gab überdimensionale Toquen mit zylindrischem oder haubenartig gefältetem Kopf. Zudem waren die breitkrempigen Hüte üppig mit Pleureusen (geknüpfte oder gekräuselte Straußenfedern), Reiherfedern, Kokarden, Flügeln und ausgestopften Vögeln aufgeputzt. Seltene Paradiesvogelfedern wurden allerdings im Jahr 1905 international verboten. Einem modischen Gesamtbild passte der tonangebende Pariser Modeschöpfer Paul Poiret die Hutmode an. Er ließ zu seinem chemisenartigen, fernöstlich inspirierten Kleidern nur Turbane gelten.
Während des Ersten Weltkriegs mussten sich die Hüte den Lebensumständen anpassen und wurden meist kleiner. Doch erst im Jahr 1924 änderte sich die Form der Kopfbedeckung wirklich. Der Hut ordnete sich der Versachlichung und Geometrisierung der Mode unter.SEE01112,seeberger,brauner-damenhut